Deutschland

Das Bargerveen ist nur ein kleiner Teil des viel größeren Bourtanger Moors. Die Natur macht natürlich nicht an der Grenze halt – und die meisten Touristen auch nicht. Darum werden immer mehr Bemühungen unternommen um gemeinsam zu arbeiten – nicht nur bei der Ausweisung von Fahrrad- und Wanderwegen, sondern vor allem auch, wenn es um Entwicklung, Politik und Perspektiven geht. Das gelingt stets etwas besser. Die gute Zusammenarbeit gründet in gemeinsamen Projekten, die Unterschiede werden immer kleiner.

Ems Dollart Region

Die EDR ist der Ansprechpartner für alle Fragen zur grenzüberschreitenden Zusammenarbeit. Denn noch zu oft stößt die Zusammenarbeit durch die Unterschiede in der Gesetzgebung, der Kultur und den Umgangsformen an ihre Grenzen. Die EDR möchte die Kontakte zwischen der Bevölkerung auf beiden Seiten der Grenze intensivieren und vertiefen. Die Ems Dollart Region (EDR) ist die nördlichste europäische Grenzregion entlang der niederländisch-deutschen Grenze. Die Geschäftstelle befindet sich in Bad Nieuweschans.

INTERREG

INTERREG ist ein Investitions-Programm des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE). Dies ist einer der Schwerpunkte in der europäischen Vereinigung. Die Förderung und Stärkung der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit innerhalb der Europäischen Union dient vor allem dazu, die Unterschiede in der Entwicklung zwischen den Regionen zu vermindern und die ökonomische Zusammenarbeit zu verstärken. Einige der Projekte im Bargerveen werden mit INTERREG-Mitteln finanziert. Hierunter fallen z.B. der neue Schafstall in Weiteveen und die Pufferzone Nord.

Naturpark Moor

Der Naturpark Moor ist 14.000 Hektar groß und hat als Mitglieder den Landkreis Emsland, die Provincie Drenthe, den Landkreis Grafschaft Bentheim und die Gemeinden Emmen, Geeste, Twist und Wietmarschen sowie die Städte Haren (Ems) und Meppen. Der Naturpark besteht aus einem vielfarbigen Mosaik unterschiedlicher Landschaften: Die Weite mit den charakteristischen langgestreckten Dörfern und kerzengeraden Kanälen. Dazwischen findet sich endlose, einzigartige Natur: Moorlandschaften, Wiesen, Äcker, Wälder, Gewässer und Heide. Einst ging etwas bedrohliches und unheilvolles von diesem unbarmherzigen Gebiet aus, aber dies hat sich inzwischen gewandelt. Die Kultivierung, der Torfabbau und die Landwirtschaft haben der Landschaft ihren Stempel aufgedrückt.

Duitsland


Het project Bargerveen-Schoonebeek is een grenzeloze samenwerking waarin drie waterbuffers worden gerealiseerd om het unieke en kwetsbare hoogveengebied Bargerveen zeker te stellen. Door het combineren van functies van natuur, landbouw en wonen worden de buffers in economische zin in hun kracht gezet, waarin ruimte is voor beleving, bedrijvigheid en Natuurlijk Naoberschap.

Laatste nieuws

Alle nieuws

KURZ GESAGT

Wat we doen en vooral ook waarom we het doen in het Bargerveen even kort maar krachtig uitgelegd.

SPERRUNGEN

Vanwege werkzaamheden aan de fiets- en wandelpaden kunnen sommige routes tijdelijk zijn afgesloten. Kijk hier welke dat zijn en welke omleidingen daarvoor gelden.