BODENARBEITEN

Momentan wird im und ums Bargerveen an der Anlage der Pufferzonen Weiteveen und Noord bei Zwartemeer gearbeitet. Zugleich werden auch Rad- und Wanderwege verbessert, Gräben geschlossen und Deiche angelegt, um die Grundwasserstände im Bargerveen und den umliegenden Dörfern besser regulieren zu können.

Durch die Arbeiten sind einige Rad- und Wanderwege bis Mitte 2018 nicht gut zugänglich und manchmal sogar zeitweise gesperrt. Hierfür werden Umleitungen eingerichtet. Informationen hierzu finden Sie auf dieser Webseite.


Aufwertung des Gebiets

Bei den Arbeiten entsteht Boden, der zur Anlage oder zur Verbesserung von Wegen genutzt wird. Außerdem werden neue Lehmrücken angelegt um bestehende Dämme zu verstärken. Zugleich wird die Gelegenheit genutzt um einige Rad- und Wanderwege zu verbreitern und zu befestigen. So wird das Gebiet noch besser erschlossen.

In Weiteveen wird ein neuer Schafstall für rund 1000 Schafe und 100 Rinder gebaut. Dies wird der größte (und schönste) Schafstall in den Niederlanden. Die Tiere werden zur Pflege des Gebietes eingesetzt.


IN 4 PHASEN

Die Arbeiten werden in Phasen umgesetzt. Sie beginnen am Grenzdeich im Osten des Bargerveens, gefolgt von denen am Radweg durch das Schoonebeekerveld. Danach wird am Laardijk und am Verlengde Noordersloot gearbeitet. Auch an der neuen Pufferzone Noord entstehen Rad- und Wanderwege.

Während der Brutsaison werden die Arbeiten angepasst und wenn nötig stillgelegt, um die Flora und Fauna nicht unnötig zu belasten. Die Dauer ist unter anderem abhängig vom Wetter.


Zugang verboten

Phase 1: Sperrung Grenzweg

von November 2016 bis November 2017

Momentan ist der Grenzweg auf einer Länge von 2,7 km vom Staatsbosbeheer bis ungefähr zur Hälfte gesperrt. Umleitungen über Deutschland und “de Lijn” Richtung Weiteveen sind eingerichtet.

Für weitere Informationen und die Detailkarte schauen Sie hier

weitere Informationen

Phase 2: Sperrung Radweg Veltrop

von Februar 2017 bis April 2017

Anfang Februar beginnen die Arbeiten zur Verbreiterung und Befestigung des Radwegs durch das Schoonebeekerveld. Die Länge der Sperrung beträgt 1,5 km, eine Umleitung von 3,7 km über den Kerkenweg wird eingerichtet.

Für weitere Informationen und die Detailkarte schauen Sie hier

weitere Informationen

Phase 3: Sperrung Laardijk und Noordersloot

von September 2017 bis Juni 2018

Mitte 2017 beginnt die Befestigung des Laardijks und die Gräben entlang des Verlengde Noordersloot werden verfüllt. Bis dahin ist die Route noch vollständig zu nutzen, Umleitungen folgen später.

Für weitere Informationen und die Detailkarte schauen Sie hier

weitere Informationen

Phase 4: Bau Radwege Pufferzone Noord

von September 2017 bis April 2018

Nach den Erdarbeiten für die Pufferzone Noord wird das Gebiet eingerichtet. Dabei werden viele Wander- und Radwege erstellt. Auch ein Reitweg ist vorgesehen.

Für weitere Informationen und die Detailkarte schauen Sie hier

weitere Informationen